Bauwagen

Das Bauwagenprojekt ist eine Kooperation zwischen dem katholischen Jugendbüro OS-Nord und der Jugendpflege der Samtgemeinde Bersenbrück.


Die Idee für unser Bauwagenprojekt entstand 2006 um mobile Jugendarbeit in der Region anbieten zu können in der 

 

  • Aus- und Fortbildung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • (Gruppenleitergrundkurse, Aus- und Fortbildung, etc.)
  • Öffentlichkeitsarbeit (Pfarr-, Stadt, und Firmenfeste)
  • Schulkooperationen (Sozialtrainings, Teamschulungen, etc.)
  • offenen Jugendarbeit (aufsuchende Arbeit, in Projekten, etc.)

 

Getragen wird dieses Projekt vor allem vom kath. Jugendbüro OS-Nord und der Jugendpflege der Samtgemeinde Bersenbrück, den Dekanatsjugendreferenten, den Jugendpflegern und den ehrenamtlichen Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die mit dem Bauwagen unterwegs sind. Unseren Bauwagen mitsamt umfangreicher Spielausrüstung stellen wir Ihnen gerne für Ihre Pfarrfeste, Stadt- bzw. Firmenfeste oder ähnliche Veranstaltungen (Kindergartenfest, Schulprojekttage, u.ä.) zur Verfügung. Interessierte Einrichtungen können den Bauwagen bei uns leihen.

Zur ständigen Ausstattung unseres Bauwagens gehört ein Holzspektakel mit ca. 2000 Holzbausteinen, das Alt und Jung im

mer wieder fasziniert.

Weitere Spielmöglichkeiten sind unter anderem:

 

  • Stelzen
  • Teamskier
  • Riesen Viergewinnt
  • Schwungtuch
  • Schuffleboards
  • Tischflipper
  • Gyroringe
  • Wikinger Schach
  • Teamkran
  • Heiße Drähte
  • Jonglagematerial u.v.m.


Fragen Sie einfach frühzeitig nach dem Bauwagen bei uns an. Wir freuen uns über jede Anfrage! Die Kosten für die Ausleihe belaufen sich auf 60,00 Euro am Tag plus einer einmaligen Ausleihpauschale von 20,00 Euro. Kinder- und Jugendgruppen der  Katholischen Jugendarbeit in der Region Fürstenau und der offenen Jugendarbeit in der Samtgemeinde Bersenbrück können den Bauwagen kostenlos für Aktionen in der Jugendarbeit ausleihen. Es entstehen nur Kosten für die Ausleihe in Höhe von 20,00 Euro pro Einsatz.